Berner Sennenhunde von der Frankenhöhe

Milka

Milka von der Frankenhöhe
(Milka= hebräisch: die Königin /1.Mose11)

geboren: 11.07.2010 gestorben 5.9.2014

Milkas T-Wurf war gerade dabei unser Haus zu verlassen, da begann Milka mit hohem Fieber und Atemnot, wir hatten gute Ärzte, die sich viel Mühe gaben, zahlreiche Diagnostik und Klinikbesuche, extrem hohe Anaplasmosetiter und Entzündungsparameter, es zeigte sich ein entzündlicher Herd auf der Lunge, der immer wieder einen Pleuraerguss verursachte, Milka hielt sich gut und tapfer unter der Therapie, eine OP war geplant.....doch dann verschlechterte sich ihr Zustand so sehr, dass die erlösende Spritze alles war, was wir noch für sie tun konnten, unsere Trauer lässt sich nicht in Worte fassen....

Milka mit ihrer Oma Toni, sie sahen sich so

ähnlich manchmal hieß Milka auch Toni2

unser wunderschönes Mädchen


Mutter: Priscilla vom Wiesenbachtal
Vater: Isaak-Bruno von der Frankenhöhe

Milka stammt aus unserem M- Wurf (7 Hündinnen, 5 Rüden)

Milka

Hündin, 08.50 Uhr, 420 gramm

Milka

hieß damals noch Momo


der gesamte M- Wurf entwickelte sich derartig schön, dass ich am liebsten alle behalten hätte, obwohl ich niemanden behalten wollte da wir schon genug Hunde hatten, Madonna, Marie, Moonja, Molly.....alle waren so perfekt und hatten so ein schönes Gesicht....und am Ende kam es so, dass wir Momo, die wir später Milka nannten trotz ernsthafter Interessenten nicht mehr hergeben konnten

Milka

Milka im Januar 2011

links Mama Priscilla und rechts Oma Toni

Milkas erste Ausstellung


drei Generationen
Oma Toni, Mama Priscilla und Milka

....und auch die Gelenke sind kerngesund und können sich sehen lassen

HD und ED- frei


Vorsorgeuntersuchungen Niere: Ultraschall, Blut, UPC Urin o.B.

die Videos sind von Januar 2011 als Jungspund, Milka ist eine sehr flinke und bewegungsfreudige Hündin

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 2069.